Dr.med. Rainer Glosemeyer

Lebenslauf
Geboren 7.7.1963 in Osnabrück
Hochschulbildung
1984 Studium der Physik, Universität Münster
1985-1990 Studium der Humanmedizin, Universität Gesamthochschule Essen
1990-1991 Studium der Humanmedizin, Universität Köln
Praktisches Jahr am Städtischen Krankenhaus Solingen und
State University of New York, Downstate Medical Center at Brooklyn, New York, USA
Mai 1991 Ärztliche Prüfung
1994 Amerikanisches Staatsexamen, Certifikat des ECFMG
1997 Verleihung des akademischen Grades Doktor der Medizin nach Abschluß des Promotionsverfahrens mit der Dissertation: „Charakterisierung der Wirkung von Corticotropin-releasing factor auf die Motilität des Rattenantrum in vitro“ durch die Universität Gesamthochschule Essen
Arzt im Praktikum
1991-1992 Städtische Kliniken Osnabrück, Innere Abteilung, Prof. Dr. med. G. Junge-Hülsing
Dezember 1992 Approbation als Arzt
Assistenzzeit
1992-1993 Städtische Kliniken Osnabrück, Innere Abteilung,
Prof. Dr. med. G. Junge-Hülsing
1993-1998 Städtische Kliniken Osnabrück, Medizinische Klinik II ( Gastroenterologie/Hepatologie, Stoffwechselkrankheiten, Endokrinologie, Rheumatologie,Infektiologie) Prof. Dr. med. B. Högemann
22.10.1997 Facharzt für Innere Medizin
1998-2001 Weiterbildung zum Erwerb der Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie am Klinikum Minden, Klinik für Gastroenterologie und allgemeine Innere Medizin Prof.Dr.med.H.Huchzermeyer
2000-2001 Oberarzt der Klinik für Gastroenterologie und allgemeine Innere Medizin am Klinikum Minden unter Prof.Dr.med.H.Huchzermeyer
9.12. 2000 Erwerb der Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie
Seit 2001 Niedergelassen als FA für Innere Medizin- Gastroenterologie in Osnabrück in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Franz Emke
2006 Zertifikat „Hepatologie“ der DGVS
2007 Zusatzbezeichung Proktologie
2016 Zertifikat „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ der DGVS